5 Ideen für Tapas mit Fisch

Spanien bietet mit seinen rund 8.000 Kilometern Küstenlinie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für die Gastronomie rund um Fisch und Meeresfrüchte.

Dieser Einfluss des Meeres auf die spanische Kultur spiegelt sich auch in den zahlreichen Tapas wider, die sich um die Hunderte von Meeresfrüchten drehen, die auf den Fischmärkten der iberischen Halbinsel angeboten werden.

Wenn Sie einige der bekanntesten Tapas mit Fisch kennenlernen möchten, lesen Sie diesen Beitrag weiter.

5 Ideen für Tapas mit Fisch

1. Gambas al pil pil

Dies ist eine der leckersten Fisch-Tapas, die man in einer spanischen Bar bestellen kann. Gambas al pil pil sind geschälte Garnelen, die mit Olivenöl, Knoblauch und Chili zubereitet und in der Regel in einem sehr heißen Tontopf serviert werden. Wenn Sie sie bei Ihrem nächsten Besuch in Spanien zubereiten oder bestellen, vergessen Sie nicht, sie mit einem guten Weißbrot zu servieren, in das Sie die "Sopas" tunken.

Wie man sie zubereitet, erfahren Sie in unserem Blog Gambas al Pil Pil Rezept.

2. Pintxo mit Anchovis und Padrón-Paprika

Diese Tapa ist ein einheimischer Pintxo, den Sie wahrscheinlich nicht in Ihrer Lieblings-Tapas-Bar finden werden. Er ist sehr einfach, aber mit Zutaten von hervorragender Qualität zubereitet: kantabrische Sardellen, iberischer Schinken und Padrón-Paprika.

In unserem Rezept für Pintxo mit Sardellen, Padrón-Paprika und Schinken erfahren Sie, wie man diesen Pintxo zubereitet.

3. Paella de marisco (Paella de marisco)

Es gibt wohl nur wenige Gerichte, die außerhalb Spaniens bekannter sind als die Paella mit Meeresfrüchten. Obwohl es sich um ein Gericht handelt, das in der Regel als Hauptgericht bei Zusammenkünften von Freunden oder Familienessen gegessen wird, ist es auch sehr typisch, dass es als Tapa in kleinen Tellern oder Aufläufen serviert wird.

Leider ist es schwierig, eine gut zubereitete Paella mit Meeresfrüchten zu finden. Wenn Sie lernen möchten, wie man sie zubereitet, lesen Sie unser Paella-Rezept mit Meeresfrüchten oder besuchen Sie unsere Paella-Reis, in der Sie alles finden, was Sie brauchen, um ein "Paella-Meister" zu werden.

4. Boquerones en vinagre

Ich liebe gebratene Sardellen und Sardellen in Dosen, aber meiner bescheidenen Meinung nach ist dies die beste Art, sie zu essen. Anstatt sie in Salz zu konservieren, wie es bei Sardellen der Fall ist, oder sie in Olivenöl zu kochen, wie es bei Sardinenkonserven der Fall ist, werden sie in Essig zusammen mit Olivenöl, Knoblauch und Petersilie gepökelt, was ihnen ein kräftiges Aroma verleiht, das den Geschmack des Fisches ausgleicht.

Noch besser schmecken die Sardellen mit Chips, Weißbrot und einem kühlen Bier.

5. Gebratener Tintenfisch mit Aioli

Dies ist eine klassische Tapa, die man am Strand genießen kann, am besten mit frischem Tintenfisch aus dem Mittelmeer. Sie sind aber auch sehr lecker, wenn man sie zu Hause mit gefrorenem Tintenfisch zubereitet. Die Tintenfischringe sollten außen knusprig und innen zart sein. Dabei ist es wichtig, sie genau die richtige Zeit in sehr heißem Öl zu braten. Ich empfehle, den gebratenen Tintenfisch mit ein paar Zitronenscheiben und einem Glas guter Aioli zu servieren.

Wie man eine Aioli zubereitet, erfahren Sie in diesem Artikel Wie man eine milde Aioli macht. Sie können aber auch eine spektakuläre traditionelle Aioli in der Rubrik Spanische Saucen und Gewürze in unserem Online-Shop kaufen.